Wichtige Info: Abgesagt! Arbeitskreise Jugendschutz am 4. und 5. Juni 2024

[03.06.2024]  Aufgrund des anhaltenden Hochwassers in Bayern werden die Arbeitskreise Jugendschutz in Regensburg (4. Juni) und München (5. Juni) abgesagt.

Liebe Jugendschutzfachkräfte, liebe Kolleginnen und Kollegen,

aufgrund des anhaltenden Hochwassers in Bayern sehen wir uns dazu gezwungen, die Arbeitskreise Jugendschutz in Regensburg (4. Juni) und München (5. Juni) abzusagen.

Gerade für Regensburg wird erst morgen der Scheitelpunkt der Flut erwartet.

Der Zugverkehr und der öffentliche Nahverkehr ist in weiten Teilen Bayerns nur eingeschränkt möglich. Ob sich die Lage bis Mittwoch wieder stabilisieren würde, ist derzeit nicht abzusehen.

Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass die Arbeitskreise nicht wie geplant stattfinden können. Wir werden versuchen, die Veranstaltung zu einem anderen Zeitpunkt nachzuholen und werden hierüber zu gegebener Zeit informieren.

Bitte informieren Sie auch Ihre Kolleginnen und Kollegen, die zu den AKs kommen wollten, aber heute evtl. nicht im Dienst sind.

Wir hoffen, Sie sind alle wohlauf. Für Rückfragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung: jugendschutz-blja@zbfs.bayern.de