Fortbildungsreihe Professionell Führen (PF 1-4)

Professionelle Führung erfordert spezielle Fähigkeiten und Kompetenzen. Selbst mit hervorragenden fachlichen Kenntnissen und Erfahrungen alleine sind die Führungsaufgaben nicht zu bewältigen. Führungswissen, methodische Sicherheit in Verbindung mit persönlichen, fachlichen und sozialen Kompetenzen sind Voraussetzungen für erfolgreiche Führungspraxis.

Die Fortbildungsreihe vermittelt Leitungskräften umfassende Grundlagen zum Ausbau ihrer Führungskompetenz. Die aufeinander aufbauenden Seminare (PF 1 – 4) und begleitenden Lernformen unterstützen die Entwicklung eines persönlichen Führungskonzepts und geben die Gelegenheit, Führungsinstrumente zu erlernen und einzuüben.

Allgemeine Ziele der Fortbildungsreihe

  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überprüfen und reflektieren ihre individuellen Werte, Einstellungen und Ziele im Hinblick auf Führungsaufgaben.
  • Sie begreifen ihre Organisationen als „Systeme“ und initiieren, steuern und begleiten darin Veränderungsprozesse.

Merkmale und Standards der Fortbildungsreihe

  • feste Gruppe (18 Teilnehmer) und durchgängige Kursleitung,
  • begleitete Leitungssupervision in Gruppen sowie kollegiales Coaching in Peergroups,
  • eigenverantwortlicher Transfer der Kursinhalte in die Praxis,
  •  Qualifizierungsangebot über einen Zeitraum von achtzehn Monaten mit Zertifikat.

Begleitete Leitungssupervision in Gruppen (36h)
Die Supervision begleitet und unterstützt die Umsetzung der vermittelten Kenntnisse und der gemachten Erfahrungen in die Praxis. Sie findet in drei Teilgruppen in Form von sechs ganztägigen Veranstaltungen statt. Ablauf und Organisation werden am Informationstag erläutert.

Kollegiales Coaching in Peergroups (18h)
Zwischen den offiziellen Terminen treffen sich jeweils drei oder vier Teilnehmende in selbstorganisierten Lerngruppen (Peergroups) und vertiefen durch fachlichen Austausch und gegenseitiges Coaching ihre neu erworbenen Fähigkeiten.

Leitung der Fortbildungsreihe

Rainer Schwing und Petra Girolstein

Anmeldeschluss: 31. Mai 2019

Termine im Überblick:

1. Seminar (PF 1/2019):           2. – 6. Dezember 2019             Ort: Rothenburg

2. Seminar (PF 2/2020):           15. – 19. Juni 2020                   Ort: Reimlingen

3. Seminar (PF 3/2020):           16. – 20. November 2020         Ort: Reimlingen

4. Seminar (PF 4/2021):           12. – 16. April 2021                  Ort: Reimlingen

Teilnehmergebühren

Die Kosten für die Seminarreihe einschließlich Übernachtung, Verpflegung sowie Kursmaterial betragen 3.050,– €. Diese Teilnahmegebühr ist in 4 Raten á 762,50 € zu bezahlen.

Zusätzlich sind zirka 850,– € (bei einer Gruppengröße von 6 Teilnehmern) für die Kosten der Leitungssupervision einzuplanen.
 

Ansprechpartner

Roger Leidemann

Telefon:  089 1261-2162
E-Mail:   fortbildungsverwaltung@zbfs.bayern.de