K 30/18 Jugendhilfeplanung konkret: Kindertagesstätten- und Ganztagesbetreuungsbedarfsplanung

Leitung: Ludwig Elsner und Sabine Niedermeier

Teilnehmer: 16

Termin: 05.11.2018 - 07.11.2018 Ort: Abensberg

Kursgebühr: 340,- Euro

Anmeldung: Formular zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 15.02.2018

Anfragen an Fortbildungsverwaltung : fortbildungsverwaltung@zbfs.bayern.de

Thema:

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte der Jugendhilfeplanung und Kindertagesstätten-Fachberatungen und bietet einen vertieften Einstieg in die Planung von Angeboten in den Bereichen Kindertagesstätten und Ganztagsbetreuung für Kinder im Grundschulbereich. Themen werden Methoden der Bestandserhebung und Bedarfsermittlung mit der Erläuterung der zur Verfügung stehenden Datenquellen und Erhebungsmethoden sein, die Organisation des Planungsprozesses sowie die Darstellung, Präsentation und Umsetzung der Planungsergebnisse.

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen

  • geeignete Methoden der Bestandserhebung,
  • Methoden der Bedarfsermittlung,
  • den Aufbau und die Gestaltung eines Bedarfsplanungsprozesses,
  • Kriterien für die Beurteilung der Aussagekraft der Ergebnisse,
  • Grundlagen für die Formulierung von Handlungsempfehlungen,
  • Grundsätze der Aufbereitung von Daten und der Präsentation von Handlungsempfehlungen in Gremien und Veranstaltungen.

Die Teilnehmenden können

  • die erlernten Kenntnisse und Methoden in Planungsprozessen vor Ort zielgerichtet einsetzen.

Zielgruppe:

Fachkräfte der Jugendhilfeplanung und KiTa-Fachberatungen

AGB:

allgemeine AGB