K 11/19 Das Betreuungsmodell Großtagespflege

Leitung: Monika Kraft und Claudia Ebert

Teilnehmer: max. 16

Termin: 15.05.2019 - 17.05.2017 Ort: Beilngries

Kursgebühr: 370,- Euro

Anmeldung: Formular zur Anmeldung

Anfragen an Fortbildungsverwaltung : www.blja.bayern.de

Thema:

In vielen Kommunen sind Kinderbetreuungsplätze knapp und die räumlichen Ka­pa­zitäten begrenzt. Die Kindertagespflege kann hier durch das Modell der Groß­ta­ges­pflege eine eigenständige Lösung eröffnen. In diesem Kurs sollen die Besonder­hei­ten und vor allem die Abgrenzung zur Krippe deutlich gemacht werden sowie die Rahmenbedingungen und Herausforderungen herausgearbeitet werden.

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen

  • die rechtlichen Grundlagen und Förderbedingungen der Großtagespflege
  • die räumlichen und personellen Standards der Großtagespflege
  • die qualitativen Anforderungen an die Großtagespflege.

Die Teilnehmenden können

  • pädagogische Konzepte und Räumlichkeiten überprüfen
  • interessierte Träger und Tagespflegepersonen umfassend beraten

Zielgruppe:

Fachkräfte der Kindertagespflege der öffentlichen und freien Jugendhilfe.

AGB:

allgemeine AGB