K 25/19 Grundlagen der Adoptionsvermittlung

Leitung: Monika Heckel und Carmen Köngeter

Teilnehmer: max. 16

Termin: 23.09.2019 - 25.09.2019 Ort: Bernried

Kursgebühr: 370,- Euro

Anmeldung: Formular zur Anmeldung

Anfragen an Fortbildungsverwaltung : www.blja.bayern.de

Thema:

Professionelles Handeln im Bereich der Adoptionsvermittlung setzt neben dif­fe­ren­zier­ten Kenntnissen über die Aufgaben und Rechtslagen einen sensiblen und em­phatischen Umgang mit allen Beteiligten (abgebenden Eltern, Adop­tions­be­wer­ber und Adoptivkind) voraus. Für die Fachkräfte sind daher sozialpädagogische und juristische Grundlagen wesentliche Komponenten beruflicher Handlungskompetenz und für die Weiterentwicklung von Kenntnissen und Fähigkeiten unentbehrlich.

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen

  • die rechtlichen Grundlagen der Adoptionsvermittlung
  • ihre Aufgabe und Rolle als vermittelnde Fachkraft
  • die Wichtigkeit der Reflexion der eigenen Haltung und möglicher Rollen­konflikte
  • die wichtigsten Schritte einer Adoptionsvermittlung und erkennen diese als Prozess

Die Teilnehmenden können

  • ihre Rolle im Rahmen einer Adoption abgrenzen und reflektieren

Zielgruppe:

Fachkräfte der Adoptionsvermittlungsstellen, die neu in diesem Arbeitsfeld sind oder ihr Wissen auffrischen wollen.

AGB:

allgemeine AGB