K 09/21 Grundlagen der Kindertagespflege

Leitung: C. Ebert und M. Kraft

Teilnehmende: 16

Termin: 03.05.2021 bis 07.05.2021 Ort: Bernried, Bildungshaus St. Martin

Kursgebühr: 465,- €

Anmeldeschluss: 17. Januar 2021

Anfragen zu den Kursinhalten : anmeldung@zbfs.bayern.de

Thema:

Das Spektrum des fachlichen Handelns in der Kindertagespflege erstreckt sich von familiennaher Kinderbetreuung von ein oder zwei Kindern bis zur professionell organisierten Großtagespflege. Diese Bandbreite erfordert von den Fachkräften der Kindertagespflegevermittlung ein breites Wissen über rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen, fachliche Standards und Möglichkeiten zur Umsetzung
vor Ort. Darüber hinaus brauchen sie ein geklärtes Auftrags- und Rollenverständnis, um die Kindertagespflege als bedarfsorientiertes Betreuungsangebot etablieren zu können.

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen:

  • die rechtlichen Grundlagen der Kindertagespflege,
  • den Bildungsauftrag der Tagespflegepersonen,
  • ihre Rolle, Funktion und Aufgabe,
  • spezifische Aspekte und geeignete Handlungsstrategien bei der Beurteilung der Eignung von Tagespflegepersonen,
  • die Rahmenbedingungen und inhaltlichen Schwerpunkte der Qualifizierung und Fortbildung von Tagespflegepersonen,
  • die qualitativen Anforderungen und möglichen Umsetzungsansätze für die Ersatzbetreuung,
  • die besonderen Herausforderungen der Großtagespflege.

Die Teilnehmenden können:

  • auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse die Eignung von Tagespflegepersonen feststellen, diese auf ihre Aufgabe vorbereiten sowie sie kompetent beraten und begleiten.

Zielgruppe:

Fachkräfte der Kindertagespflege der freien und öffentlichen Jugendhilfe, die noch nicht länger als zwei Jahre in dem Arbeitsfeld tätig sind.

AGB:

allgemeine AGB