Koki 05/21 Planen und Steuern im KoKi – Netzwerk frühe Kindheit

Leitung: D. Herbrecher und A. Schilay

Teilnehmende: 16

Termin: 13.10.2021 bis 15.10.2021 Ort: Augsburg, St. Ulrich

Kursgebühr: Keine

Anmeldung: Formular zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 15.01.2021

Anfragen zu den Kursinhalten : koki@zbfs.bayern.de

Thema:

Einführung undWeiterentwicklung der bedarfsorientierten und zielgerichteten Steuerung der Angebote im präventiven und sekundärpräventiven Arbeitsfeld. Die Basis hierfür bildet die kontinuierliche Zusammenarbeit von Fachkräften der Koordinierenden Kinderschutzstellen (KoKi) – Netzwerke frühe Kindheit und Fachkräften der Jugendhilfeplanung (JHP). Das Teilnehmer-Tandem hat am Ende der Veranstaltung sein konkretes Steuerungskonzept für die eigene Kommune erarbeitet bzw. erweitert, welches im örtlichen Jugendamt implementiert werden kann.

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen:

  • die wichtigsten Grundlagen der Jugendhilfeplanung sowie der KoKi-Arbeit und können dadurch ihre Arbeitsbereiche und Rollen definieren,
  • theoretische Grundlagen der Planung (z. B. Planungskreislauf) und deren Ausgestaltungsmöglichkeiten,
  • Möglichkeiten der Datenanalyse und Bedarfseinschätzung,
  • auf KoKi-spezifische Planungsprozesse angepasste und abgestimmte Methoden und Instrumente,
  • das Handlungsrepertoire im KoKi-Netzwerk,
  • Möglichkeiten der Steuerung im KoKi-Netzwerk.

Die Teilnehmenden können:

  • Handlungsbedarfe aus dem Bereich der Frühen Hilfen für Entscheidungsgremien konkret formulieren,
  • das weitere Vorgehen bei der Planung im KoKi-Netzwerk formulieren,
  • die Zusammenarbeit zwischen JHP und KoKi festigen und den Mehrwert einer dauerhaften Kooperation erkennen.

Zielgruppe:

Fachkräfte-Tandem bestehend aus einer Fachkraft der KoKi und einer Fachkraft der Jugendhilfeplanung.

Hinweise:

Tandemanmeldungen haben bei der Teilnehmerauswahl Vorzug; freie Plätze werden bevorzugt an KoKi-Fachkräfte vergeben. Die Bereitschaft der Teilnehmenden, Datengrundlagen und Konzepte aus der eigenen Kommune in den Kurs einzubringen, wird vorausgesetzt.

AGB:

allgemeine Hinweise KoKi