J 25/21 „Einfach immer weiter …!?“ Selbstmanagement in der Jugendsozialarbeit an Schulen

Leitung: G. Bell

Teilnehmende: 14

Termin: 15.11.2021 bis 17.11.2021 Ort: Augsburg, Hotel am alten Park

Kursgebühr: 320,-€

Anmeldung: Formular zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 30.07.2021

Anfragen zu den Kursinhalten : jas-blja@zbfs.bayern.de

Thema:

Als JaS-Fachkraft fällt es in der täglichen Arbeit an einer Schule nicht immer leicht, die Zeit zu finden, mit erwartungsfreien Reflexionspartnerinnen und -partnern die persönliche und fachliche Entwicklung sowie die eigene Arbeitsweise und deren Wirksamkeit auf den Prüfstand zu stellen. So bleiben Fragen, die die langfristige persönliche Arbeitszufriedenheit stark beeinflussen, oft unbeantwortet. Dieser Kurs gibt Gelegenheit, inne zu halten, eigene Arbeitspraktiken und -ergebnisse zu reflektieren, Ressourcen (wieder) zu entdecken und Visionen für die weitere Arbeit zu entwickeln.

Ziele:

Die Teilnehmenden kennen:

  • ihre Motive, Werte und Stärken bezüglich ihrer täglichen relevanten Aufgaben in der JaS,
  • ihre physischen und psychischen Warnzeichen bei Überbelastung,
  • Strategien zur Selbstregulierung und Psychohygiene,
  • die Möglichkeiten und Grenzen, als JaS-Fachkraft Wirksamkeit zu entfalten.

Die Teilnehmenden können:

  • den Spagat zwischen Engagement und professioneller Abgrenzung bewältigen,
  • Regenerationsstrategien nutzen und Ressourcen aktivieren,
  • motivierende Ziele für sich und ihre Aufgaben in der JaS entwickeln,
  • Prioritäten in der Gestaltung ihrer Arbeit setzen.

Zielgruppe:

JaS-Fachkräfte, die seit mindestens drei Jahren an der Schule tätig sind und die Fortbildung Basiswissen JaS besucht haben.

Hinweise:

Die Bereitschaft der Teilnehmenden zur Reflexion der eigenen Praxis sowie das Einbringen von Fallbeispielen werden vorausgesetzt.

Hinweise und AGB:

allgemeine AGB