J204/22 Mit Eltern ins Gespräch kommen – wertschätzend, sensibel, lösungsorientiert (zweiteilig)

Leitung: C. Riedle und S. Pappenberger

Teilnehmende: 16

Termin: 04.04.2022 bis 06.04.2022 Ort: Markbreit, InHotel Mainfranken

Termin: 14.07.2022 bis 15.07.2022 Ort: Regenstauf, Schloss Spindlhof

Kursgebühr: 390,- €

Anmeldung: Formular zur Anmeldung

Anmeldeschluss: 31.01.2021

Anfragen zu den Kursinhalten : jas-blja@zbfs.bayern.de

Thema:

Für eine gelingende Einzelfallhilfe in der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) ist es hilfreich, frühzeitig die Eltern mit einzubeziehen. Dies verlangt von der JaS-Fachkraft „Fingerspitzengefühl“, denn oftmals sind die Gesprächsanlässe problembehaftet oder konfliktreich. Zusätzlich beeinflussen Ängste, kulturelle Wertvorstellungen und unterschiedliche Erwartungen den Beratungsprozess. Daher ist eine sensible, wertschätzende und lösungsorientierte Gesprächsführung wichtig, um mit den Eltern von Beginn an eine tragfähige Basis der Zusammenarbeit zu schaffen.

Ziele:

Die Teilnehmenden

kennen:

  • verschiedene Ausgangslagen und die möglichen Formen, Ziele und Rahmenbedingungen für den Erstkontakt mit Eltern,
  • die einzelnen Schritte des Beratungsprozesses, von der Auftragsklärung bis hin zur Lösungsfindung,
  • Grundlagen systemischer Haltung und lösungsorientierter Gesprächsführung,
  • lösungsorientierte Gesprächstechniken auch bei schwierigen Gesprächsanlässen,
  • Kontextbedingungen unterschiedlicher Elterntypen und deren Auswirkung auf den Beratungsprozess,
  • die Bedeutung von Datenschutz und Schweigepflicht als Grundlage für eine gelingende Beziehung mit den Eltern,
  • ihre Rolle und Haltung als JaS-Fachkraft in der Beratung.

können:

  • Elterngespräche prozess- und lösungsorientiert gestalten.

Zielgruppe:

JaS-Fachkräfte, die die Fortbildung Basiswissen JaS bereits besucht haben.

Hinweise:

Die Bereitschaft der Teilnehmenden, Fallbeispiele aus der eigenen Praxis im Kurs einzubringen, wird vorausgesetzt. Der Kurs wird in zwei Teilen angeboten. Die Teilnahme ist für beide Kursteile bindend.

Hinweise und AGB:

allgemeine AGB