Koordinierende Kinderschutzstellen (KoKi)

Zielgruppe

Fachkräfte der Koordinierenden Kinderschutzstellen.

AGB

Informationen zu den Fortbildungsangeboten zum staatlichen Förder­programm „Koordinierende Kinderschutzstellen (KoKi) - Netzwerk frühe Kindheit“

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung bei allen KoKi-Kursen ausschließlich das KoKi-Anmeldeformular.

Anmeldung Tandemkurs:

Der Kurs „Planen und Steuern im KoKi-Netzwerk frühe Kindheit“ richtet sich an ein Fachkräfte-Tandem bestehend aus einer Fachkraft der KoKi und einer Fachkraft der Jugendhilfeplanung (JHP).Tandemanmeldungen haben bei der Teilnehmerauswahl Vorzug; freie Plätze werden an KoKi-Fachkräfte vergeben.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung ausschließlich das gesonderte KoKi-Anmeldeformular zur Tandem-Anmeldung.

Anmeldeschluss:

Anmeldeschluss für alle KoKi-Kurse ist der 15.02.2018.

Zu- und Absagen:

Die Zu- und Absagen erfolgen erst nach dem Anmeldeschluss und der Auswahl der Teilnehmerinnenund Teilnehmer. Anhand der genannten Zielgruppe im Ausschreibungstext werden die KoKi-Fach-kräfte des jeweiligen Kurses zusammengestellt. Dabei werden unter anderem Berufserfahrung, genannte Vorerfahrungen und Erwartungen entsprechend berücksichtigt.

Rücktritt von der Teilnahme:

Ein Rücktritt der Teilnahme ist nur in schriftlicher Form, eine telefonische Absage erst in Verbindungmit einem nachträglichen Schreiben gültig.

Anmeldung für die KoKi-Kurse

Anmeldeformular

Kurs 3/18 Planen und Steuern im KoKi –Netzwerk frühe Kindheit

Anmeldeformular

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt bis zum jeweils angegeben Anmeldeschluss.
 

Ansprechpartner für neue KoKi-Fachkräfte sowie für die weitere fachliche Be­glei­tung in allen Belangen und Aktivitäten der Koordinierenden Kinderschutzstellen:

Simon Haas

Z-Team II 4 Fachliche Begleitung KoKi

Tel. 0941 7809-6510

E-Mail: koki@zbfs.bayern.de


Kurse 2018