Broschüre

Beratungs- und Mitwirkungsaufgabe der Kinder- und Jugendhilfe im Kontext von Trennung und Scheidung nach §§ 17, 18, 50 SGB VIII

Arbeitshilfe

 

Titelbild der Arbeitshilfe Trennung und Scheidung Beratungs-und Mitwirkungsaufgaben der Kinder- und Jugendhilfe im Kontrext von Trennung und Scheidung nahc Paragrafen 17, 18, 50 SGB VIII - In zwei übereinander liegenden Händen liegen weiße Scherenschnitte von einer Familie Vater links Mutter rechts und das Kind in der Mitte

Gesellschaftliche Veränderungen und rechtliche Neuerungen machten eine Auseinandersetzung mit der Thematik Trennung und Scheidung notwendig.

Ein vom Bayerischen Landesjugendhilfeausschuss angeregter Expertenkreis hat die Arbeitshilfe zu den Beratungs- und Mit­wirkungsaufgaben der Kinder- und Jugendhilfe im Kontext von Trennung und Scheidung erarbeitet.

Mit den erarbeiteten Inhalten sollen den Fachkräften der Kin­der- und Jugendhilfe, aber auch anderen Professionen, die im Rah­men ihrer Tätigkeit mit der Thematik "Trennung und Schei­dung" konfrontiert sind, praxisnahe Empfehlungen und Orientierung in diesem oftmals diffizilen Arbeitsfeld gegeben werden. Insbesondere die Fachkräfte der Jugendämter sollen motiviert werden, ihre Rolle in diesem Zusammenhang aktiv zu nutzen, um Kinder, Jugendliche und Eltern in der krisen­haf­ten Situation einer Trennung / Scheidung zu unter­stützen und zu entlasten.